PVS Forum – Ihr Fortbildungsinstitut

Know-how ist ein Grundstein für Ihren Praxiserfolg
Von Abrechnungsseminaren für eine rechtssichere Privatliquidation bis Praxisthemen wie Patienten-Kommunikation, rechtliche Voraussetzungen oder Planung einer Praxisübergabe – das Fortbildungsinstitut PVS forum bietet Wissen für Mediziner sowie für medizinisches Fach- und Verwaltungs-Personal.

professionell – erfahrene Referenten vermitteln fundiertes Grund- und Fachwissen
praxisnah – häufige Erstattungsprobleme, aktuelle Rechtssprechungen, gelebter Praxisalltag
individuell – persönlicher Austausch mit Referenten und Teilnehmer

Mehr über uns

Referenten

Alle Referenten sind Experten auf Ihrem Fachgebiet. Sie vermitteln auf Basis Ihrer umfassenden Sachkenntnisse und langjährigen Erfahrung. Dabei behalten Sie auch aktuelle Themen im Blick. Durch Praxisbeispiele, Fragen und Übungen wird ein hoher Wissenstransfer in den Praxisalltag erzielt. Die Expertise der Referenten zeichnet sich durch Qualität und Neutralität der jeweiligen Seminarinhalte aus.

Unsere Referenten

PVS Einblick

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind aktueller denn je und für unsere Zukunft von entscheidender Bedeutung. Die neue Ausgabe unseres Unternehmensmagazins widmen wir diesem Schwerpunkt.

Kundenmagazin

Aktuelles

Der diesjährige Gesundheitskongress des Westens steht im Zeichen der Digitalisierung. Ein Themenkomplex widmet sich am 27. März von 11:00 – 12:30 Uhr der Digitalisierung im Krankenhaus. Herr Stephan Buttgereit (IT-Projektkoordinator, PVS holding GmbH) zeigt erfolgversprechende Zukunftsperspektiven zum Thema mit seinem Vortrag: „Digitalisierung und Privatliquidation – von Akten zu Daten“ auf.

Mehr lesen

Am Samstag, 30.03.2019 findet in Berlin eine Veranstaltung speziell für plastische Chirurgen statt. Die Themen erstrecken sich von der GOÄ über Rechtsfragen bis hin zur Steuerberatung. Erfahrene Fach-Referenten geben Ihnen einen exklusiven Einblick wie Sie Leistungen korrekt abrechnen und mögliche Reklamationen vermeiden.

Mehr lesen

In der GOÄ kommen zur Abrechnung der Gastroskopie die Nummern 682 und 683 zum Tragen. Die Wahl der korrekten Abrechnungsnummer und Hinweise zu Zuschlägen sowie zusätzliche Berechnungen lesen Sie im aktuellen Tipp.

Mehr lesen

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter kostenlos und monatlich über aktuelle Seminare.
Ihre Daten werden selbstverständlich ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet, es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.