Team Power II: Topteam statt Troubleteam

Mehr-Generationen-Teams erfolgreich führen
Teams sind heutzutage „bunt“. Unterschiedlichste Persönlichkeiten mit verschiedenen Stärken und  Einstellungen/Haltungen sollen erfolgreich und effektiv zusammenarbeiten. Das birgt jede Menge Konflikte. Im Seminar lernen Sie, Konflikte erfolgreich anzusprechen, mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten gelassener umzugehen, Gruppenbildung zu verhindern und mehrere Generationen gut zu integrieren. 

Inhalte im Überblick

  • Erfolgsfaktoren und Störfaktoren in Teams
  • nicht gelernte Kommunikation
  • Widerstände und Abwehrmechanismen in Teams
  • Umgang mit dem Redseligen, Schweigsamen, Besserwisser, Ablehnenden
  • Konflikte frühzeitig und angemessen ansprechen
  • Gruppenbildung und Eskalation verhindern
  • Einschwören auf ein gemeinsames Ziel
  • Teamsitzungen optimal vorbereiten und durchführen
  • konsequenter, klarer und wertschätzender delegieren
  • Mehr-Generationen-Teams erfolgreich führen
  • die Y- und die Z-Generation erfolgreich führen
  • individuelles Training und Auswertung anspruchsvoller Gesprächssituationen
Das Seminar richtet sich sowohl an Teilnehmer, die erst kurz Führungserfahrung haben als auch an erfahrene Führungskräfte! Die Teilnahme am Seminar Team Power I wird empfohlen.

Sie als Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Ihre individuellen Beispiele, Situationen und Belange zum jeweiligen Thema vorab per E-Mail  (brieden.coaching@gmail.com) - gerne auch anonym - zu senden. Frau Brieden integriert Ihre individuellen Belange in diese interaktiven Seminare und erarbeitet mit Ihnen Perspektiven und Lösungen.
Dr. Gabriele Brieden
Dr. Gabriele Brieden
Ärztin, Kommunikations- und NLP-Trainerin, systemischer Coach
  • langjährige Tätigkeit in eigener Praxis als Oralchirurgin
  • Kommunikationstrainerin
  • Zusatzqualifikationen in NLP, Organisations- und Betriebspsychologie, Psychotherapie und Qualitätsmanagement
  • bundesweite Beratung von Arzt- und Zahnarztpraxen

Seminar-Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder