Mein MVZ 2025

Gründung eines MVZ – Der richtige Weg?

Neben rechtlichen und steuerrechtlichen Aspekten werden die Themen Digitalisierung, Controlling und die Grundlagen der privatärztlichen Abrechnung im MVZ behandelt.

Inhalte im Überblick

  • Gründung eines MVZ – Aufbau, Ausbau und Ebenen
  • Expansion der Einzelpraxis in ein MVZ
  • Übergabemodell MVZ auch vor dem Ruhestand
  • Verfahren vor dem Zulassungsausschuss bei der KV Berlin – allgemeine Tipps
  • Ist der Arzt noch Freiberufler oder schon gewerblich tätig?!
  • steuerlicher Rechtsformvergleich BAG versus MVZ GmbH
  • Gründung MVZ GmbH aus steuerlicher Sicht
  • Expansion bzw. Praxiskauf durch MVZ – steuerliche Fallstricke
  • GOÄ-Abrechnung – Worauf sollten Sie achten?
  • Freiräume durch Digitalisierung – PVS als Brückenbauer
  • Fragen – Antworten – Diskussion

Gerne nehmen wir Ihre speziellen Fragen bereits vorher auf. Bitte nutzen Sie das entsprechende Feld im Anmeldformular oder senden Sie eine E-Mail an: afriedt@ihre-pvs.de

Daniela Bartz
Daniela Bartz
Geschäftsstellenleiterin Potsdam und Cottbus
  • Mitarbeiterin der PVS berlin-brandenburg-hamburg seit 1992
  • 1992 bis 1995 Sachbearbeiterin in der Abteilung Abrechnungsmanagement und PAD-Abrechnung
  • seit 1995 Mitarbeiterin im Vertrieb Berlin
  • seit 1995 Referentin der PVS berlin-brandenburg-hamburg (u. a. für GOÄ-Seminare)
  • seit 2010 Geschäftsstellenleiterin der GS Potsdam und GS Cottbus
Jürgen Möller
Jürgen Möller
Geschäftsführer PVS berlin-brandenburg-hamburg

Weitere Referenten

Frank Pfeilsticker
Steuerberater, KONZEPT Steuerberatungsgesellschaft
RA Florian Elsner
Kanzlei Busse & Miessen, ehem. Leiter der Geschäftsstelle des Zulassungsausschusses für Ärzte und Psychotherapeuten d. KV Berlin

Seminar-Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder