Berufsgenossenschaftliche Leistungen (BG-Abrechnung)

Optimal und korrekt abrechnen
Die UV-GOÄ unterscheidet sich in einigen, aber sehr wichtigen Teilbereichen von der GOÄ. In diesem Seminar werden Ihnen die fachgruppenspezifischen Feinheiten der UV-GOÄ-Regelungen vorgestellt. Sie erfahren, wie man Leistungen niedergelassener und ambulant tätiger Ärzte in den einzelnen Fachgruppen korrekt abrechnet und Fehler vermeidet. Argumente gegen Einwände werden vertiefend erläutert. 

Inhalte im Überblick

  • Allgemeines
  • Vorschriften des Vertrages Ärzte/Unfallversicherungsträger
  • Abrechnung niedergelassener Arzt
  • Abrechnung D-/H-Arzt
  • Gebührenverzeichnis
  • Behandlungsfall
  • Berichte/Gutachten
Silke Leven
Silke Leven
stv. Teamleiterin Forderungsmanagement
  • Mitarbeiterin der PVS seit 1993
  • bis 1995 Mitarbeiterin der Abteilung Abrechnungsmanagement, danach Wechsel in die Abteilung Forderungsmanagement
  • stv. Teamleiterin der Abteilung Forderungsmanagement in Wuppertal
  • Ausbilderin der Abteilung Forderungsmanagement
  • Referentin für GOÄ-Seminare seit 2009
Martin Knauf
Martin Knauf
Leiter Gebührenreferat
  • Betriebswirt (VWA)
  • Mitarbeiter der PVS seit 1987
  • 1995-1997 Leiter der Abteilung Forderungsmanagement in Mülheim
  • seit 2004 stv. Leiter des Gebührenreferates
  • seit 2013 Leiter des Gebührenreferates
  • Referent für GOÄ-Seminare seit 2002

Seminar-Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder